Döben 2022

Ein weiteres Praktikum der Denkmalpflege ist vorbei. Damit war das Georgius-Agricola-Gymnasium Glauchau das 26. Mal in Döben.
In diesem Jahr wurde der Generationswechsel nun endgültig vollzogen, denn Herr Mäder, Fachleiter und Lehrer für Geschichte und GRW, übernahm die Leitung des Grabungspraktikums.

Wieder einmal haben 26 Schüler und 6 Ehemalige von Freitag bis Dienstag ihre Zelte aufgeschlagen und das Gelände von Unkraut befreit, Bäume gefällt, die Treppe wieder aufgebaut, Zimmer sauber gemacht und Brote gebacken. Obwohl unser langjähriger „Chef“, Herr Schrapps, seinen Ruhestand genießt , war er natürlich mit von der Partie und auch Frau Nagel, unsere ehemalige „Döbenmutti“, schaute vorbei. Das verdeutlicht, wie verbunden die beiden mit diesem Projekt sind. Diese erlebnisreichen Tage, die so ganz anders sind als die „normale“ Schulzeit, werden uns alle im Gedächtnis bleiben und wir freuen uns schon auf Döben 2023.

Text und Bild: AG Öffentlichkeitsarbeit (J. Crouch)

×

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden unbedingt erforderliche Cookies, um unsere Website fortlaufend verbessern zu können und notwendige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Um die Inhalte unseres Internetauftritts optimal auf Ihre Bedürfnisse auszurichten, nutzen wir zudem Marketing Cookies und Tracking Cookies.

Sie können jederzeit - auch später noch - festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche Cookies Sie nicht wünschen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.