Wie ortet man eigentlich ein Erdbeben?

Das Georgius-Agricola- Gymnasium ist eine von 15 Schulen in Sachen, die an einem Projekt des Institutes für Geophysik und Geoinformatik der TU Bergakademie Freiberg teilnehmen.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit besuchte am 06.02.24 Herr Dr. Hellwig von der Uni Freiberg den Geografie Grundkurs. Uns wurden durch seinen Vortrag eine ganze Menge interessanter Informationen über Erdbeben an sich, aber auch Geräte, welche man benötigt, um sie gut bestimmen zu können, vermittelt. Ein Gerät wurde dabei näher betrachtet, und zwar das Seismometer. Falls jemand in den letzten Tagen bei der Geo-Vorbereitung vorbeigegangen ist, dann ist ihm/ihr vielleicht der Bildschirm, der an der Wand angebracht wurde, aufgefallen. Auf diesem kann man Erdbeben in unserer Umgebung sehen. Diese Veranschaulichung ist möglich durch das Seismometer, das durch ein Projekt der Uni Freiberg unter anderem an unserer Schule installiert wurde. Das Seismometer ist in der Lage, Bodenerschütterungen von Erdbeben und anderen seismischen Wellen zu erkennen. Herr Dr. Hellwig erklärte uns, wie man solche Information interpretieren und auswerten kann. Die Auswertung derartiger Informationen ist wichtig, denn sie helfen Wissenschaftlern, weltweit den inneren Aufbau der Erde zu erforschen. Allerdings braucht man für so eine Auswertung physikalische, mathematische und auch ein wenig chemische Kenntnisse. Das hat auch unser Kurs gemerkt. Trotz der auf den ersten Blick eigenartigen Berechnungsformeln bekamen wir mithilfe von Dr. Hellwig brauchbare Werte heraus und hatten somit unser erstes Erdbeben näher untersucht.

Text: AG Öffentlichkeitsarbeit (C. Maith), Bild: A. Binder

×

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden unbedingt erforderliche Cookies, um unsere Website fortlaufend verbessern zu können und notwendige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Um die Inhalte unseres Internetauftritts optimal auf Ihre Bedürfnisse auszurichten, nutzen wir zudem Marketing Cookies und Tracking Cookies.

Sie können jederzeit - auch später noch - festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche Cookies Sie nicht wünschen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.