Sind die Lichter angezündet

Das Saallicht ging aus, die Bühnenbeleuchtung an. Lichteffekte, gestaltet durch unsere Veranstaltungstechniker, verliehen dem Raum einen weihnachtlichen Zauber. Auf einer wunderschön geschmückten Bühne  saßen die Mitglieder des Schulorchesters links, rechts hielten die beiden Chöre Einzug. Passend dazu erklang da Lied „Sind die Lichter angezündet“. Die Theater-AG taucht während des Weihnachts-programms immer wieder auf und begleitet die bunte Reise der Weihnachtslieder mit vielen kleinen originellen Beiträgen. Unsere Tanzmädels verzauberten mit ihren Tänzen und den wunderschönen Kostümen. 100 Mädchen und Jungen sind am Programm beteiligt. 

Deutsche, mexikanische, amerikanische sowie spanische Weihnachtstraditionen und natürlich die dazugehörigen Lieder begegneten den vielen Eltern, Großeltern und Geschwistern, die in der voll besetzten Aula Platz genommen hatten. Die Weihnachtsgeschichte, in die Besinnliches, Nachdenkliches, aber auch Lustiges einfloss, stammt aus der Feder von Lena Prokop, Schülerin der Klasse 12. So ging ein Schmunzeln durch die Reihen, als bei einer Szene der Papa am Esstisch mit Blick auf seine Ehefrau zu seinem Sohn sagte: „Du bist ein gut erzogener Junge. Das hast du von mir“. Als dann die Tanzmädels und Chöre das Lied „Santa Claus“ präsentierten, kam er wirklich-der Weihnachtsmann.

Dem Text des Abschlussliedes „Wir wünschen euch frohe Weihnacht und ein frohes Neujahr“ ist nichts hinzuzufügen..

Unzählige Übungsstunden in der Schule und das Texte lernen zu Hause haben sich gelohnt. Viele außerunterrichtliche Stunden (und ein paar graue Haare) investierten unsere AG-Leiter Frau Kirsten, Frau Binder, Frau Friese, Frau Frenzel, Frau Keller und Frau Dandl sowie unser externer AG-Leiter Herr Pöschmann. Vom Texte schreiben über die Plakatgestaltung bis hin zum Verkauf gehören auch viele Aufgaben dazu, die mit dem eigentlichen künstlerischen Wirken nichts zu tun haben. Es gehört viel Organisationstalent dazu, immer wieder Schüler aus unterschiedlichen Klassenstufen zu einem großen Ganzen zusammenzufügen. Das ist mit diesem 70- minütigen Weihnachtsprogramm wieder perfekt gelungen.

Text und Bild: AG Öffentlichkeitsarbeit (A. Rögner, A. Ludwig), Bild: J. Mäder

 

 

×

Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden unbedingt erforderliche Cookies, um unsere Website fortlaufend verbessern zu können und notwendige Inhalte zur Verfügung zu stellen. Um die Inhalte unseres Internetauftritts optimal auf Ihre Bedürfnisse auszurichten, nutzen wir zudem Marketing Cookies und Tracking Cookies.

Sie können jederzeit - auch später noch - festlegen, welche Cookies Sie zulassen und welche Cookies Sie nicht wünschen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.